Was Ihre Leistungen mit einem Schweizer Taschenmesser zu tun haben.
Warum eine haarscharfe Positionierung entscheidend ist.

Ich hab persönlich auch eines. Wunderbar. Nicht nur ein Messer sondern auch eine Korkenzieher, ein kleines Necessaire….es kann so viel! 

Auch bei Dienstleister stehen auf Ihren Internetseiten unter „was biete ich an“ oft so viele Punkte, dass sich mir – und dem Kunde bestimmt auch- die Frage stellt: 

„Ja, aber was von dem kann er denn jetzt wirklich besonders gut“ 

Hand aufs Herz: man kann viel anbieten, aber es muss doch einen Tätigkeitsbereich geben, für den ich wirklich „ brenne“, über den ich mich ohne Probleme stundenlang unterhalten könnte.

Je mehr an Dienstleistungen ich um meine eigentliche Kernleistung herum anbiete, desto mehr verwässere ich meine Expertise. 

Das Schweizer Taschenmesser kann man immer dabei haben, das ist dessen Vorteil. 

Möchte ich aber ein Stück Fleisch schneiden, dann hol ich ein besseres Messer. Ein Messer, das dafür gemacht ist, durch Fleisch wie durch Butter zu gleiten. Ein Spezialmesser!

Seien Sie kein Schweizer Messer, seinen Sie ein Spezialist auf Ihrem Gebiet. 

Ein schweizer Taschenmesser